Bernhard Hatterscheidt ist vom Fach. Der waschechte Kriminalhauptkommissar gewährt bei seinen gefragten Krimiabenden einen spannenden und vor allem realitätsnahen Einblick in die Arbeit der Kriminalpolizei, sowie die Verbindung zwischen künstlerischer Freiheit und Wirklichkeit. Bernhard Hatterscheidts Romane aber sind vor allem eins: Authentisch! Gekonnt verarbeitet der erfahrene Kriminalist seine aufregenden Erlebnisse aus jahrzehntelanger Polizeiarbeit in seiner Literatur. Die Taten sind dabei größtenteils sehr nah am Geschehen, aber auch  zum Teil fiktiv.  Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Geschehnissen oder Personen sind eben deshalb nicht immer rein zufällig. Seine mitreißenden Romane orientieren sich stets am realen Alltag der Kripo und den Grundlagen der heutigen Kriminaltechnik. Zwischen den Gängen eines exquisiten Mehr-Gang-Menüs liest Hatterscheidt – der Mann mit den knallroten Lackschuhen als Markenzeichen – kurze Passagen aus seinen beliebten KRIMINAListenROMANEn. Nebenher erzählt der Kriminalist, mit einem Augenzwinkern, packende, aber auch humorvolle und teils skurrile Anekdoten aus seinem langjährigen Berufsleben.

Termine für die delikate krimilesung finden sie unter https://www.worldofdinner.de/die-delikate-krimilesung/